1

Sonntag 24. Mai 2020

Hamburger Kammeroper

Verbrechen, Rache und Liebe

Leitung: Frank Lubowitz
Auch in diesem Jahr steht wieder eine KulTour nach Hamburg auf dem Programm – der abendliche Besuch der Hamburger Kammeroper mit Opernmenü verbunden mit einem attraktiven Programm am Nachmittag hat ja bereits Tradition und erfreut sich bei den Mitgliedern der Deutschen Kulturgesellschaft großer Beliebtheit.
Am Nachmittag werden wir zunächst mit einer Führung das Polizeimuseum Hamburg besuchen. Daraus erklärt sich der Begriff „Verbrechen“ in der Überschrift dieser KulTour. „Rache“ und „Liebe“ – auch dieses Rätsel ist leicht zu lösen: „Der Hölle Rache“ kocht im Herzen der Königin der Nacht, aber Tamino und Pamina sind längst schon in Liebe entflammt. Diesmal ist es also die „Zauberflöte“, die uns die Hamburger Kammeroper präsentiert – und man darf gespannt sein, welches Opernmenü dazu gezaubert wird.
 
Leistungen:
Busfahrt, Eintritt und Führung, Theatermenü, Getränke inklusive, Opernbesuch.
 
Abfahrten:
Exe: 12.15 Uhr;
ZOB: 12.30 Uhr
Rückkehr: ca. 24.00 Uhr
Preis: 120,00 €
Hinweise: Da das Polizeimuseum Hamburg im Bereich einer gesicherten Polizeieinrichtung liegt, müssen alle Besucher einen Personalausweis/Reisepass vorweisen! Sollte es den Wunsch nach einem vegetarischen Menü geben, muss dies bereits bei der Anmeldung mitgeteilt werden.
Falls diese Fahrt zum vorgesehenen Termin nicht stattfinden kann, wird sie – dann mit anderem musikalischen Programm – auf den nächsten Sommer verlegt. 

2

Donnerstag 4. Juni 2020

Glückstadt – ein Königstraum von Christian IV.

Leitung: Regina Maack
Der Tag beginnt mit der historischen Stadtführung in Glückstadt zu Fuß. ( Rathaus, Marktplatz, Stadtkirche, historische Hafenzeile, Wasmer-Palais ) Nach dem Genuss von Matjes-Spezialitäten im Ratskeller werden wir durch das Dethlefsen-Museum im Brockdorff-Palais geführt. (Sonderausstellung zur Steinburger Geschichte). Kurze Entspannung auf der Fahrt nach Itzehoe. Im Wohnhaus von Wenzel Hablik erleben wir die aktuelle Ausstellung über den Künstler, Kunsthandwerker, Architekt und Visionär: Glashäuser, Luftgebäude und Sternengrüsse. Nach der Kaffeetafel treten wir die Rückreise an.
 
Leistungen:
Busfahrt, Eintritte, Führungen, Mittagessen, Kaffeetafel
 
Abfahrt:
Exe: 7.30 Uhr;
ZOB: 7.45 Uhr
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr
Preis: 94 Euro
Hinweis: Bitte bequeme Schuhe tragen.
Falls diese Fahrt zum vorgesehenen Termin nicht stattfinden kann, wird sie auf den nächsten Sommer verlegt.

 3

Sonnabend 20. Juni 2020

Lütjenburg und Umgebung: Geschichte und Kultur mit Blick über die Ostsee

Leitung: Prof. Dr. Detlev Kraack
In Fortsetzung unserer Exkursionen nach Fehmarn und Oldenburg wollen wir in diesem Sommer die landschaftlich beeindruckende Kulturlandschaft um Lütjenburg in den Blick nehmen: Der Weg dorthin führt von Plön aus durch das verwunschene Kossau-Tal. In Lütjenburg selbst werden wir uns zunächst die altehrwürdige St. Michaelis-Kirche ansehen, eine der ältesten Backsteinkirchen des Landes. Im Anschluss daran werden wir die nachgebaute Turmhügelburg im Nienthal bei Lütjenburg besichtigen, wo man einen guten Eindruck von den Lebensverhältnissen im Umfeld eines niederadligen Herrn und seines Gesindes im ausgehenden Mittelalter vermittelt bekommt. Danach lädt das Restaurant „Lüttje Burg“ zum Mittagsimbiss. Anschließend geht es nach Waterneverstorf an den Großen Binnensee, wo der Busfahrer uns einen Kaffee ausschenken wird, und von dort aus nach Panker und auf den Hessenstein. Wenn wir bei hoffentlich wunderbarem Sonnenwetter den Blick über die Ostsee genossen haben, wartet auf uns in der Kirche zu Giekau noch der Giekauer Altar aus dem ausgehenden 15. Jahrhundert, bevor es wieder zurück in die Heimat geht.
 
Leistungen:
Busfahrt, Eintritte, Führungen, Mittagessen, Kaffee/Kuchen am Bus
 
Abfahrt:
Exe: 8.00 Uhr;
ZOB: 8.15 Uhr
Rückkehr: ca. 18.00 Uhr
Preis: 56 Euro
Falls diese Fahrt zum vorgesehenen Termin nicht stattfinden kann, wird sie auf Sonnabend, 22. Augustverlegt.

 4

Montag 10.08.2020

Fahrt durchs Wattenmeer – ein Weltkulturerbe zum Greifen nahe

Leitung: Regina Maack
Gemächlich lassen wir uns von Nordstrand per Kutsche durchs Wattenmeer fahren, das Leben auf Südfallschildern uns die Bewohner, das Ehepaar Erichsen, wir lassen uns von Flora und Fauna begeistern, genießen ein Mittagessen im Hallig-Krog und fahren, durch die Gezeiten gebunden, wieder mit der Kutsche zurück. Wieder auf dem Festland in Strucklahnungshörn auf Nordstrand angekommen, können wir Gott danken im Theresien-Dom am Osterdeich. Pfarrer Schmidt führt durch die alt-katholische Kirche St. Theresia. Zum Abschied kehren wir im Deich-Restaurant Halligblick im Norderhafen ein und genießen die Friesentorte und einen allerletzten Blick auf die Nordsee!
 
Leistungen:
Busfahrt, Kutschfahrt, Führungen, Mittagessen, Kaffeetafel
 
Abfahrt:
Exe: 8.15 Uhr;
ZOB:8.30 Uhr
Rückkehr: 17.30 Uhr
Preis: 72 Euro
 
Hinweis: Diese Tour ist auch für Mitglieder mit Rollator geeignet, bitte bei Anmeldung angeben.

 5

Dienstag 18.08.2020

Noldemuseum, Langenhorn

Leitung: Horst Trapp
Im Nolde Museum in Seebüll erwartet uns in diesem Jahr die 64. Jahresausstellung „Der Zauber des kleinen Formats“. Also ein guter Grund, sich wieder einmal in Seebüll umzuschauen. Danach fahren wir weiter zu einem frühen Abendessen nach Enge-Sande in Bergers-Landgasthof. Wir werden dann rechtzeitig zum Orgelkonzert auf der barocken Busch-Paschen-Orgel in Langenhorn sein. Es erwartet uns ein Konzert für Cembalo und Orgel.
 
Leistungen:
Busfahrt, Eintritt, Abendessen, Orgelkonzert
 
Abfahrten:
Exe: 13.15 Uhr;
ZOB: 13.30 Uhr
Rückkehr: ca. 22:15
Preis: 59 Euro